Vortrag: Der verheizte Planet. Klimawandel, Artenschutz und der Globale Süden

Vortragsreihe VG Bündnis 90/ Die Grünen.
9. Februar, 19.00 Uhr, Kulturkeller im Dolles Bodenheim
Referent: Eberhard Wolf mit anschließender Diskussion

Gleich zwei Weltkonferenzen widmeten sich 2022 den derzeit wohl größten globalen Herausforderungen der Gegenwart: Auf der 27. Weltklimaschutzkonferenz in Scharm El-Scheich im November diskutierten über 20.000 Teilnehmer aus über 190 Staaten weitere Maßnahmen zur Eindämmung der anthropogenen Erwärmung der Erde, und im Dezember tagte die Weltbiodiversitätskonferenz in Kanada unter chinesischem Vorsitz, um die Biodiversitätskonvention weiterzuentwickeln.

In Deutschland wird vor allem darüber nachgedacht, was dies für Deutschland bedeutet, welche Herausforderungen es für uns darstellt. Jedoch lohnt sich auch ein Blick in den Globalen Süden, denn Klimaschutz und Artenschutz sind nicht im nationalen Alleingang zu bewältigen. Auf beiden Konferenzen wurden daher auch finanzielle Zusagen an die ärmeren und ärmsten Staaten dieser Welt formuliert – doch wird das reichen?

Darüber wird Eberhard Wolf am 9. Februar mit uns sprechen. Er ist Dipl.-Pädagoge und verfügt über lange und vielfältige Erfahrungen in der Zusammenarbeit vor allem mit spanischsprachigen Ländern. Bis zum Ruhestand hat er für die VHS Mainz gearbeitet.

 

Flyer mit weitergehenden Informationen zum Vortrag